AM Ingenieure

Ingenieurbüro für technische Gebäudeausrüstung

 

WIR SIND…

EINE GUTE MISCHUNG AUS DYNAMIK, NEUGIER, IDEEN UND KLARER, STRUKTURIERTER VORGEHENSWEISE.

 

DYNAMIK:

wir sind ein junges Team und wollen dies gern zeigen. Ein schnelles Umdenken bei neuen Situationen gehört für uns genauso dazu wie das „über den Rand hinaus schauen“.

NEUGIER:

Weiterbildung und Einbindung neuer Kenntnisse aus Forschung sind bei uns keine Floskeln. Wir möchten das auch Sie von neuen Erkenntnissen profitieren und gewährleisten gleichzeitig den besten technologischen Ansatz für Ihr Projekt.

IDEEN:

Neue Ideen entwickeln wir nicht von jetzt auf gleich. Es entstehen neue Ideen und Gedanken in gemeinsamer Arbeit mit Ihnen als Kunde. Es sollte gelegentlich der Blickwinkel gewechselt werden, so dass es möglich ist die andere Seite zu sehen.

VORGEHENSWEISE:

wir ermitteln gemeinsam mit Ihnen den Bedarf und die Möglichkeiten in Ihrem Projekt und vereinbaren diese, so dass für Sie immer klar ist wo wir stehen und wo die Reise hingehen wird.

 

WIR BIETEN…
… INGENIEURDIENSTLEISTUNGEN ZUR TECHNISCHEN GEBÄUDEAUSRÜSTUNG
AUF DEN GEBIETEN

Als Ingenieurteam auf dem Gebiet der Gebäude- und Energietechnik sowie für das Gebäudemanagement, decken wir ein breites Leistungsspektrum ab. Angefangen bei der Konzeptentwicklung technischer Lösungen für Neu- und Bestandsgebäude, bis hin zur Unterstützung bei der Einführung eines Monitorings, stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

KONTAKT
Rufen Sie uns einfach an
Tel: 030 / 46 79 38 00
  • Kohle und Fracking-Gas dürfen nicht der Weisheit letzter Schluss sein
    Verbändegemeinschaft unterstreicht den großen Beitrag von Biogas für die Versorgungssicherheit im kommenden Winter.
  • Stellantis investiert 50 Millionen Euro in Vulcan Energie Ressourcen
    Der weltweit viertgrößte Autobauer Stellantis wird zweitgrößter Anteilseigner des deutschen Lithiumpioniers Vulcan Energie Ressourcen. Hierfür hat das Unternehmen eine Investition von 50 Millionen Euro in das Karlsruher Unternehmen bekannt gegeben.
  • Wärmewende im eigenen Heim? Ja, aber wie?
    Viele Eigenheimbesitzer*innen müssen ihre Heizungsanlage tauschen. Die explodierenden Gaspreise erhöhen den Druck auf einen Heizungswechsel mit Erneuerbaren Energien. Unser Geschäftsführer, Dr. Robert Brandt, im Gespräch mit VDGN-Präsident Jochen Brückmann, über die Wahl der richtigen Heizung, erreichbare Klimaziele und eine soziale Energiepolitik.