Energiemanagement

Energiemanagement nimmt Einfluss auf organisatorische und technische Abläufe sowie Verhaltensweisen, um unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten den betrieblichen Gesamtenergieverbrauch (also auch die für die Produktion erforderliche Energie) und den Verbrauch von Grund- und Zusatzstoffen zu senken und kontinuierlich die Energieeffizienz im Unternehmen zu verbessern.

Energiemanagement

  • Erfassen, darstellen, verbessern, von Stoffströmen
  • Regelmäßige Berichterstattung mit wissenschaftlichem Hintergrund
  • Handling von Energie
  • Planung von Umbaumaßnahmen

Das Energiemanagement bietet die Möglichkeit die durchgeführten Projekte während der Betriebsphase weiter zu optimieren und zu kontrollieren.

KONTAKT
Rufen Sie uns einfach an
Tel: 030 / 46 79 38 00
  • „Innovationsmanagement Energie“
    Das dreimonatige Zertifikatsprogramm „Innovationsmanagement Energie“ der UNIKIMS, der Management School der Universität Kassel, in Kooperation mit der Energiewende- Denkfabrik House of Energy e.V. beginnt im April 2022 in einem neuen Zyklus.
  • „Kraftstoffe der Zukunft“: Startschuss für den fünftägigen Online-Kongress gefallen
    Vom 24. bis 28. Januar diskutieren mehr als 60 Redner auf dem 19. Fachkongress für erneuerbare Mobilität „Kraftstoffe der Zukunft“ über Maßnahmen zur Erreichung der Klimaschutzziele.
  • Keine Aufnahme von Gaskraftwerken in die EU-Taxonomie
    Ende Dezember hat die EU-Kommission ihren Vorschlag zur Taxonomie von Investitionen in Gas- und Atomkraftwerke vorgelegt. Heute endet die Konsultationsfrist für die Mitgliedsstaaten. Den Vorschlag der EU-Kommission bewertet Sandra Rostek, Leiterin des Hauptstadtbüro Bioenergie kritisch.