Energiemanagement

Energiemanagement nimmt Einfluss auf organisatorische und technische Abläufe sowie Verhaltensweisen, um unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten den betrieblichen Gesamtenergieverbrauch (also auch die für die Produktion erforderliche Energie) und den Verbrauch von Grund- und Zusatzstoffen zu senken und kontinuierlich die Energieeffizienz im Unternehmen zu verbessern.

Energiemanagement

  • Erfassen, darstellen, verbessern, von Stoffströmen
  • Regelmäßige Berichterstattung mit wissenschaftlichem Hintergrund
  • Handling von Energie
  • Planung von Umbaumaßnahmen

Das Energiemanagement bietet die Möglichkeit die durchgeführten Projekte während der Betriebsphase weiter zu optimieren und zu kontrollieren.

KONTAKT
Rufen Sie uns einfach an
Tel: 030 / 46 79 38 00
  • "Zwischen 2035 und 2040 soll Rheinland-Pfalz klimaneutral werden"
    Wir sprechen mit Anne Spiegel, der rheinland-pfälzischen Ministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität, über ihren Werdegang, ihre Pläne für die kommende Legislaturperiode sowie den Umgang mit Windenergie-Gegner*innen.
  • #EEFakten: Erneuerbare schaffen Wertschöpfung
    Erneuerbare Energien schaffen regionale Wertschöpfung, etwa durch Arbeitsplätze, Investitionen und Steuereinnahmen in Kommunen. Gleichzeitig senken sie den Treibhausgasausstoß - was sie zur effektivsten Maßnahme für den Klimaschutz macht.
  • ABO Wind übernimmt VSB Technik GmbH
    Service-Sparte von ABO Wind verdoppelt sich auf 100 Mitarbeitende an 21 Standorten / Drittgrößter unabhängiger Service-Anbieter Deutschlands entsteht / Beide Unternehmen wollen weiter eng zusammenarbeiten